TSV 2000 Handball

Rothenburg o.d.T.

Freundschaftsturnier Feuchtwangen

Freundschaftsturnier mit TuS Feuchtwangen

Vergangenen Samstag fand ein erneutes Handball Freundschaftsturnier zwischen dem TSV 2000 Rothenburg und dem TuS Feuchtwangen statt: Im Mini Bereich traten zwei Rothenburger Mannschaften und eine Feuchtwanger Mannschaft gegeneinander an. Im E-Jugend Bereich spielten vier Mannschaften: Die Feuchtwanger E-Jugend, die weibliche Rothenburger E-Jugend, erstmals auch die männliche E-Jugend sowie unsere „großen Minis“, welche die Herausforderung gegen die Älteren nicht scheuten.

Viele Eltern und Verwandte sahen wieder zu, belohnten die Handballerinnen und Handballer kräftig mit Ihrem Applaus über die schönen Spielabläufe – gelungene Anspiele die zu sehenswerten Toren führten und genossen die Verköstigung drum herum. Alle wurden mit spannenden und packenden Duellen belohnt und es ist immer wieder eine Freude mit anzusehen, welche Entwicklungsschritte die Kinder von Mal zu Mal machen! Jeder Ball wird hart umkämpft, schier unermüdlich rennen die Kids die Halle hoch und runter, niemand gibt sich leicht geschlagen! Manch harter Einsatz führt zu ersten schmerzvollen Zusammenstößen, doch auch so wird das so wichtige „fair Play“ des Handballsports erlernt, worauf Trainer, Eltern und auch die Kids selbst großen Wert legen.

Lobend erwähnen muss man durchaus die Rothenburger Minis, welche sich gegen die E-Jugendlichen zu behaupten versuchten: Gegen Spieler und Spielerinnen, welche oftmals auch bereits in der D-Jugend spielen, konnte zwar diesmal kein Sieg gegen die beiden anderen Rothenburger E-Mannschaften errungen werden, aber die vielen erzielten Tore, die zahlreichen gehaltenen Würfe durch unseren Top-Torwart und vor allem die tolle Abwehrarbeit, zeigten: Ihr bringt Höchstleistung und nur mit voller Anstrengung konnten eure Gegner und Gegnerinnen euch besiegen. Ein bis drei Jahre Altersunterschied sind manchmal eben doch unbesiegbar! Mit einem Sieg gegen die E-Jugend vom TuS Feuchtwangen freute man sich deswegen um so mehr.

An alle teilnehmenden Kinder großes Lob: Spitze, dass ihr mit so viel Freude und Ehrgeiz am Handballsport teilhabt! Wir freuen uns schon auf viele weitere Begegnungen mit euch

Mini 1: (Trainer: Petra + Christiane)

Nikolas Rudolph, Lara Stark, Nico Werner, Mathis Held, Linus Röper, Maja Krüger, Sophie Stammler, Sofia Küstner, Robin Kaufhold, Lukas Geissendörfer,

Mini 2: (Trainer: Robert +Tobias)

Oskar Hahn, Lennox Li Nier, Ben Böttcher, Mick De Angelis, Arvin Özdil, Klaudia Atkari, Toni Ehrlinger, Lukas Hille, Valentin Korn, Lion Root, Lea Schöller, Melina Togub, Max Weinhardt, Simon Wodarczyk, Konrad Zinsmeister

Mini (E-gemischt)Jugend: (Trainer: Petra + Christiane)

Leopold Pfänder, Jabali Förster, Pascal Keller, Paul Hartmann, Jonathan Gussmann, Gabriel Bijelic, Nick Riedel, Marcel Zibert, Hannes Thiel, Mina Fischer, Leonie Geissendörfer, Romy Wagner